5 Tipps für wenn Spiele einfach ablehnen, um zu starten

5 Tipps für wenn Spiele einfach ablehnen, um zu starten

Wie oft waren Sie schon mit einem Spiel konfrontiert, das von einer perfekten Startdiskette oder einem Download kam, der einfach nicht läuft? Entweder wird eine Fülle von Fehlern angezeigt, oder ein leerer Bildschirm und das Schlimmste ist, dass der Computer einfach einfriert. In meinem Land geschieht dies in der Regel, weil das System die Mindestanforderungen nicht erfüllt oder der Computer einfach zu alt ist!

Trotz alledem, in der Regel, mit ein wenig Arbeit können die Spiele ausgeführt werden, obwohl in vielen Fällen nicht die beste Leistung und hier sind einige Tipps, um genau das zu tun:

Alle Treiber aktualisieren

Viele neue Spiele neigen dazu, mit alten Treibern inkompatibel zu sein, so dass das erste, was in einer solchen Situation zu tun ist, ist, alle Treiber zu aktualisieren, insbesondere für die Grafikkarten. Die aktualisierten Treiber neigen auch dazu, die Rechenleistung besser zuzuordnen, so dass sie in der Regel die Leistung verbessern und die Ausführung von Spielen ermöglichen, wenn Ihr System nur an der Grenze liegt. Treiber finden Sie in der Regel auf der Website des Herstellers.

Erhöhung des virtuellen Speichers

Erhöhen Sie die Zuweisung Ihres virtuellen Speichers, d.h. des Speicherplatzes auf Ihrer Festplatte, den der Computer als RAM behandelt, auch Swap-Partition genannt. Im Grunde genommen, anstatt alles, was im RAM läuft, zu speichern, tauscht es die Daten in und aus der Festplatte nach Bedarf aus und obwohl dies nicht so effizient oder so schnell wie natives RAM ist, wird es in den meisten Situationen immer noch ausreichen. Die Schritte, um es zu tun, variieren von Betriebssystem zu Betriebssystem, aber wenn man sich das Handbuch ansieht oder eine Google-Suche durchführt, sollte man wissen, wie man es macht.

Verwenden Sie virtuelle Grafikkarten

Wenn Ihre Grafikkarte einer der älteren integrierten Intel-Chipsätze ist, werden viele neue oder sogar mäßig alte Spiele nicht mehr laufen, weil sie keine integrierten Karten unterstützen. In solchen Fällen kann eine virtuelle Grafikkarte verwendet werden, die im Wesentlichen eine Software ist, die es Ihrer CPU ermöglicht, die Grafik zu rendern. Da die CPU eine Reihenschaltung verwendet, ist sie ineffizient und Ihre Bildrate kann darunter leiden.

Einige andere täuschen das Spiel auch in dem Glauben, dass Sie eine separate Karte haben, während Sie das Rendern mit Ihrem Grafikprozessor durchführen, aber diese neigen dazu, mit weniger Spielen zu arbeiten und erfordern mehr Feinabstimmung. Zwei der besten Softwares in diesem Bereich sind der 3D-Analysator, der vom letzten Typ ist, und der Swift Shader, der vom ersten Typ ist.

Übertaktung

Übertaktung ist, wenn ein Computerteil mit höheren Taktzyklen betrieben wird, als vom Hersteller vorgesehen. Das steigert die Leistung auf Kosten der entstehenden Überschusswärme und damit des Lärms. Sie würden zum BIOS vom Power On Start Test in den erweiterten Tweaking-Bereich wechseln und die Taktmultiplikatoren erhöhen, um die Leistung zu verbessern. Dies bedeutet in der Regel, dass Sie Spiele ausführen können, die normalerweise nicht funktionieren würden.

Tipp: NIEMALS ÜBERKLEMMEN EIN LAPTOP

Aktualisieren Sie Ihre Hardware

Last but not least, wenn Ihr Computer wirklich so schlecht ist, dann können Sie immer in Betracht ziehen, Ihre Hardware zu aktualisieren, und obwohl diese Option sehr teuer sein kann, zahlt sie sich auf lange Sicht aus. Wahrscheinlich das offensichtlichste in der Liste, es verdient immer noch eine Erwähnung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
30 + 17 =